Loading...

Unsere Cookies für dein Zuhause.

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten, stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der Nutzer anzuzeigen.

Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.

Schon viele Produkte im Preisvergleich - Jetzt bis zu 40% sparen

Jugendbetten

26 von 159 Produkten gesehen

Jugendbetten: Coole Betten für Teenager

Im Teenager-Alter wünschen sich viele Kinder ein Jugendbett – ein Bett, das zu den Bedürfnissen junger Erwachsener passt. Lies nach, was ein Jugendbett ausmacht und welche Größen, Funktionen sowie Ausführungen zur Auswahl stehen.

ugendbett aus Holz mit Nachttisch vor Fensterfront

Schöne Jugendbetten für Teens

Ab einem bestimmten Alter wachsen Kinder buchstäblich aus ihrem Kinderbett heraus – sowohl die Größe als auch das Design passen oft nicht mehr. Mit dem Erwachsenwerden verändern sich die Ansprüche der Kinder: Schnell ist das alte Bett zu klein und nicht mehr cool genug. Ein neues, jugendlich modernes Bett muss her: das Jugendbett. Da die Geschmäcker von Jugendlichen weit auseinandergehen, gibt es verschiedene Ausführungen des Jugendbettes. Eine Gemeinsamkeit haben sie jedoch alle: Tagsüber wird das Jugendbett gerne als gemütliche Liegewiese zum Relaxen, Musikhören oder Zocken benutzt, nachts dann als bequemer Schlafplatz.

Wie groß ist ein Jugendbett?

Ein Jugendbett ist ab 90x200 cm groß. Die nächstgrößte Variante ist das Jugendbett in 120x200 cm. Das größte Jugendbett gibt es in 140x200 cm. Bei der Wahl des passenden Jugendbettes kommt es auf den verfügbaren Platz im Jugendzimmer und den Wunsch des Teenagers an. Ein Bett für 9-Jährige und 10-Jährige wäre zum Beispiel das Jugendbett in 90x200 cm. Für Teenager ab 13 Jahre käme das Jugendbett in 120x200 infrage cm. Ältere Teenager wünschen sich gerne ein Jugendbett in 140x200 cm. Ein Bett in dieser Größe könnte die jungen Erwachsenen noch viele weitere Jahre begleiten – zum Beispiel bis in die Zeit der Ausbildung oder des Studiums.

Finde das Jugendbett, das zu deinem Kind passt

Ein Jugendbett kommt dem Wunsch vieler Teenager nach, das Kinderzimmer in ein cooles Jugendzimmer zu verwandeln. Zur Auswahl stehen nicht nur unterschiedliche Größen, sondern auch verschiedene Design mit unterschiedlichen Ausführungen und Funktionen. Lerne die gängigsten Modelle kennen.

Jugendbett als Einzelbett

Das Jugendbett als Einzelbett passt aufgrund seiner Größe von 90x200 cm gut in kleine Jugendzimmer. Schmale Betten stellt man am besten an die Wand, sodass das Zimmer frei begehbar ist. Mit schönen Dekokissen und Tagesdecken lässt sich das Jugendbett schön dekorieren und dem persönlichen Geschmack des Teenagers anpassen.

Jugendbett mit Stauraum

Diese Variante ist ebenfalls gut für kleine Zimmer. Das Jugendbett mit Stauraum verfügt über einen großen Bettkasten oder verschiedene kleine Schubladen und Fächer, die herausziehbar sind. Anstatt die Bettwäsche und andere Heimtextilien in Kommoden und Schränken zu verstauen, kommen sie hier gut unter und sind jederzeit griffbereit.

Ausziehbares Jugendbett

Das ausziehbare Jugendbett verfügt über eine Ausziehfunktion, mit der sich das Bett vergrößern lässt. Wird die zusätzliche Liegefläche nicht mehr benötigt, lässt sich das Bett wieder in ein normales Jugendbett zurückverwandeln.

Jugendbett als Boxspringbett

Boxspringbetten sind bekannt für ihren hohen Komfort. Dieses Jugendbett ist wie ein normales Boxspringbett aufgebaut. Es hat einen Federkern anstelle eines Lattenrostes. Für ein Boxspringbett typisch muss man nicht noch Matratze und Lattenrost dazukaufen, was bei Standardbetten oft der Fall ist.

Jugendbett aus Holz oder Metall

Je älter ein Teenager wird, desto mehr entwickelt er einen eigenen Geschmack. Gut, dass man sich bei der Einrichtung eines Jugendzimmers austoben kann, denn für jeden Geschmack gibt es das passende Jugendbett. Ein stilvolles und gut verarbeitetes Jugendbett wäre zum Beispiel ein Bett aus Massivholz. Kaum ein anderes Material sorgt für eine solche Gemütlichkeit wie Buche, Eiche oder Echtholz. Besonderer Beliebtheit erfreut sich auch ein Jugendbett aus Metall. Der Industrial-Style verleiht dem Jugendzimmer eine coole und urbane Atmosphäre, die sowohl bei Mädchen als auch bei Jungen sehr beliebt ist.

Fazit: Jugendbetten sind moderne Betten für jeden Teenager

Jugendbetten gibt es ab 90x200 cm, mit Ausziehfunktion und Bettkasten sowie aus Holz oder Metall. Die passende Größe hilft den Teenagern dabei, ihre Schlafqualität und damit ihre Konzentrationsfähigkeit in der Schule zu verbessern. Tagsüber haben sie hier genug Platz, um mit ihren Freunden zu relaxen. Beim Design achten viele Jugendliche darauf, ein modernes und cooles Zimmer einzurichten, das ihren persönlichen Geschmack widerspiegelt. Jugendbetten lassen sich mit diversen Heimtextilien individualisieren und passen zu den verschiedensten Einrichtungsstilen für Teens.Bei der Auswahl des passenden Bettes kannst du deinem Kind beratend zur Seite stehen, um herauszufinden, welche Größe, welche Funktion und welches Material am besten passt.