Loading...

Unsere Cookies für dein Zuhause.

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten, stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der Nutzer anzuzeigen.

Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.

Schon viele Produkte im Preisvergleich - Jetzt bis zu 40% sparen

Couchgarnituren

28 von 279 Produkten gesehen

Couchgarnituren sind der Mittelpunkt deines Wohnzimmers

Couchgarnituren sind so individuell wie du. Die Polstermöbel lassen sich flexibel zu einem harmonischen Konzept aufstellen: Wähle zum Beispiel einen 2- und 3-Sitzer sowie einen Sessel aus – und schon ist deine Couchgarnitur komplett. Finde heraus, welche Couchgarnitur am besten zu dir passt.

Drei Couchgarnituren in Anthrazit vor rundem Couchtisch

Couchgarnituren: Flexible Sets aus 2- und 3-Sitzern mit Sessel

Eine Couchgarnitur besteht aus mehreren, aufeinander abgestimmten Polstermöbeln. Gäbe es ein Rezept für Couchgarnituren, würde es wie folgt lauten: Man nehme ein bis zwei 2- und 3-Sitzer und kombiniere sie mit einem Sessel. Fertig! Couchgarnituren kommen als fertiges Set. Beim Aufstellen genießt du dann wieder Spielraum:Moderne Couchgarnituren haben den Vorteil, dass du alle möglichen Varianten ausprobieren, umstellen und wieder ändern kannst. Flexiblere Polstermöbel gibt es kaum. Für ein stimmiges Gesamtkonzept ist eine Couchgarnitur aus dem gleichen Bezug gefertigt.

Finde die Couchgarnitur, die zu dir passt

Für welche Couchgarnituren du dich entscheidest, hängt von deinem Wohnstil und dem Komfort ab, den du dir wünschst. Wer häufig Übernachtungsgäste empfängt, entscheidet sich vielleicht für Sitzgarnituren mit Bettfunktion. Wer platzsparend wohnt, wird sich über Couchgarnituren für kleine Wohnzimmer freuen. Wähle die Couchgarnitur aus, die zu dir passt. Wir nehmen drei Varianten genauer unter die Lupe:

Wohnzimmergarnitur mit Bettfunktion

Deine Familie kommt oft zu Besuch und du empfängst gerne Freunde? Dann möchtest du bestimmt deine Couchgarnitur als Schlafcouch anbieten können. Wohnzimmergarnituren mit Bettfunktion sind perfekt dafür geeignet. Hierfür ist gar nicht viel Aufwand nötig: Mit wenigen Handgriffen verwandelt sich deine Couchgarnitur in ein gemütliches Bett – entweder durch das Zurückklappen der Rückenlehne oder durch das Ausziehen einer Liegefläche.

Couchgarnituren für kleine Wohnzimmer

Mit einer clever kombinierten Couchgarnitur kannst du in kleinen Wohnzimmern Platz sparen. Mit einem Ecksofa kannst du die Winkel und Ecken deines Wohnzimmers voll auszunutzen. In kleineren Wohnzimmern eignet sich ein schmaler Sessel gut, um deine Couchgarnitur zu vervollständigen.

Um die Illusion von mehr Platz zu erschaffen, kannst du Couchgarnituren mit hohen und schmalen Couchfüßen auswählen. Schlichte Muster und helle Farben wirken außerdem weniger überladen.

Sitzgarnituren für große Wohnzimmer

Hier gilt das Motto: Mehr ist mehr! So könnte ein Konzept für deine Couchgarnitur im großen Wohnzimmer aussehen: Rechts ein breiter 3-Sitzer kombiniert mit einem ausladenden Sessel oder einer Chaiselongue auf der linken Seite, dazu ein 5-Sitzer-Sofa in der Mitte. Stell die Couchgarnitur mittig im Wohnzimmer auf, damit sie gut zur Geltung kommt. Dekorieren kannst du sie mit vielen Dekokissen.

Welche Überzüge für Couchgarnituren gibt es?

Bei der Suche nach den passenden Überzügen für Couchgarnituren dreht sich alles um die Frage: Stoffbezug oder Leder? Sobald diese Entscheidung getroffen wurde, fängt die Suche erst richtig an: Stoffbezüge unterteilt man noch einmal in Naturmaterialen und Kunstfasern. Und auch Leder gibt es in verschiedenen Arten. Lies nach, welche Überzüge für deine Couchgarnitur passen könnten:

Couchgarnituren aus Leder

Ganz klar: Couchgarnituren aus Leder bilden den Mittelpunkt in deinem Wohnzimmer. Sie fühlen sich angenehm an und sehen hochwertig aus. Couchgarnituren aus Echtleder sind Unikate, da kein Leder dem anderen gleicht. Im Laufe der Jahre wird sich ein Ledersofa wandeln und mit der richtigen Pflege immer edler werden. Glattes Echtleder ist pflegeleicht und eignet sich für Haushalte mit Haustieren oder Kindern. Rauleder ist etwas empfindlicher, wirkt aber garantiert luxuriös.

Couchgarnituren aus Kunstleder

Optisch unterscheiden sich bequeme Couchgarnituren aus Kunstleder kaum von Echtleder. Sie sind wesentlich pflegeleichter und je nach Modell können sich die Überzüge auch wechseln lassen. Bei den Farben steht dir eine breitere Auswahl zur Verfügung.

Couchgarnituren im Chesterfield-Stil

Couchgarnituren im Chesterfield-Stil bestehen aus Leder und haben die für Chesterfield-Sofas charakteristischen Falten, die in Form von Rauten an der Rückenlehne mit Knöpfen befestigt sind. Der Chesterfield-Stil kreiert ein zeitloses Ambiente und steht für Luxus wie kaum ein anderer Wohnstil. Man könnte fast behaupten, dass Couchgarnituren im Chesterfield-Stil zu den Königen und Königinnen der Couchgarnituren gehören – und das ist kein Zufall: Schließlich ist der Chesterfield-Stil englischen Ursprungs.

Couchgarnituren mit Stoffbezug

So unterschiedlich Couchgarnituren sind, so unterschiedlich ist auch die Auswahl an Stoffbezügen. Zu den Naturmaterialien gehören etwa Leinen, Baumwolle, Samt und Seide. Couchgarnituren aus Kunstfasern kommen in Viskose, Cord, Mikrofaser oder Polyester.

Fazit: Bequeme Couchgarnituren sorgen für Lounge-Flair

So unterschiedlich Couchgarnituren sind, so unterschiedlich ist auch die Auswahl an Stoffbezügen. Zu den Naturmaterialien gehören etwa Leinen, Baumwolle, Samt und Seide. Couchgarnituren aus Kunstfasern kommen in Viskose, Cord, Mikrofaser oder Polyester. Einen klaren Gewinner können wir nicht küren: Die Wahl des Überzuges für deine Couchgarnitur hängt ganz von deinem persönlichen Geschmack ab.